Wandel gestalten, Zukunft erfahren

Volatil, ungewiss, komplex, mehrdeutig: Heutige Unternehmen geraten spätestens mit der Digitalisierung unter massiven Veränderungsdruck; alte Lösungsmuster und Rollenbilder werden obsolet. Nimmt man die Klima-, Migrations-, Finanz- und Politik-Krise hinzu, dann stecken Wirtschaft und Gesellschaft mittendrin im "perfekten Sturm" vernetzter Probleme.

Open State unternimmt den Versuch, im Auge dieses Tornados zu segeln und immer wieder das Licht am Horizont zu suchen. Wir laden Mitarbeiter, Managerinnen, Führungskräfte ein, eine andere Zukunft zu erfahren, zu probieren und schließlich zu leben. Dieser Kulturwandel lässt sich jedoch nicht verordnen, sondern entsteht durch eigenes Erfahren in geschützten, inspirierenden Umgebungen.

In diesen Lernzonen beginnt die Transformation beim einzelnen Menschen. Sie entfaltet sich, wenn sich die Organisation offen und ehrlich macht und aus der Abwehr in die Aktion kommt. Dann ist die Zukunft kein Schicksal, sondern wird wieder Freiraum.

Transition by design - not by disaster.

The secret of change is to focus all of your energy, not on fighting the old, but on building the new.

Sokrates

Unsere Prinzipien

Agil

Kontexte und Organisationen sind dynamisch, deswegen kleben wir nicht an Konzepten und Programmen, sondern steuern um, so wie es die Situation verlangt. Denken in Prototypen statt Fertiglösungen.

Inklusiv

Wir holen alle Beteiligten in den Prozess, unabhängig von Rollen und Hierarchie. Und wir holen Experten rein, die den passenden Impuls liefern können. So entstehen temporäre Communities, in denen der Koch genauso wichtig ist wie die Chefin.

Empathisch

Zum Gegenüber ist es oft ein weiter Weg, deshalb hören wir erstmal zu, versetzen wir uns in Andersdenkende hinein und lassen das Ego mal von draußen zuschauen.

 

Intuitiv

Komplexe Herausforderungen in Gesellschaft und Unternehmen bringen uns an die Grenzen von rein kognitiven, "durchdachten" Lösungswegen. Deswegen schalten wir öfter mal den Kopf aus und dafür Herz und Hand ein. So entsteht im richtigen Moment die beste Lösung.

Achtsam

Wenn es laut wird, werden wir leise, wenn es schnell gehen soll, machen wir Pause und atmen. Und erreichen so viel mehr: Tiefe, Klarheit, Offenheit für nachhaltige Lösungen.

 

Systemisch

Kein Berater kann so schlau sein wie ein System, das sich selbst erkennt. Deswegen begleiten wir von der Reflexion zur Erkenntnis, von der Erkenntnis zur Selbstorganisation. Solange, bis Sie und Ihr Unternehmen wieder sicher und selbständig durch den Sturm kommen.

Wie gelingt die Transformation?

Alte Muster müssen sich lösen, damit das Neue entstehen kann. Dann können wir im Heute schon bessere Modelle für die Zukunft entwerfen, die uns Menschen mehr Freude bereitet, Organisationen wirksamer macht und schließlich der Gesellschaft als Ganzes gut tut.

Wie jetzt genau? Hier sind unsere Leistungen.